Features

Neue Maßstäbe in der Onlinebetreuung setzen und mit der Egopulse Produktfamilie eine verbesserte Patientenversorgung und mehr Patientenservices bieten!
Hand in Hand, mit dem Arzt, der Arztpraxis und ihren Patienten!
Webbasiert, TÜV IT zertifiziert und mit umfangreichen Features ist die Egopulse Kommunikationsplattform und seine Praxis App optimal für die rundum Patientenversorgung ausgestattet. Mit wenigen Klicks können die vielfältigen Patientenanliegen „beinahe schon nebenbei“ von Arzt und Praxisteam erledigt werden und neue Freiräume genutzt werden! Mit Egopulse Versorgungsplattform ist der Arzt noch näher an seinen Patienten und ihrer akuten und präventiven Gesundheitsversorgung.

Medikationsplan (BMP) jederzeit aktuell

Arztgesteuert und qualitätsgesichert kann der verschreibungsaktuelle Bundeseinheitliche Medikationsplan (BMP) vom Arzt per Klick auf das Mobilgerät des Patienten übermittelt werden. Der Patient hat seinen aktuellen, qualitätsgesicherten Medikationsplan immer auf seinem Smartphone griffbereit dabei und kann seinen BMP beim Facharzt, Apotheke oder Krankenhaus via QR-Code abscannen lassen.
Die Erstellung und Überwachung des Medikationsplans bleibt jederzeit in der Hand des Arztes.

Arztgeheimnis & Privatsphäre bleiben Nr. 1

Vertrauliche Arzt-zu-Patienten-Kommunikation und Arzt-zu-Arzt-Kommunikation, sogar mit integriertem Dokumentenaustausch (Arztbriefe, Befunde, Bilder u.a.) bleiben im datengeschützten Chatroom. Doppelt gesichert!
Keine Datenablage oder Sicherheitsschlüssel werden auf dem Mobilgerät abgelegt! Alle Daten im sicheren Rechenzentrum der HÄVG in Deutschland.
Inklusive! Gewährleistung der ärztlichen Schweigepflicht und Beschlagnahmeschutz aller Daten.

Folgerezept anfordern

Für die im qualitätsgesicherten Medikationsplan beinhalteten Medikamente kann per Klick im Chat ein Folgerezept in der Arztpraxis angefordert werden. Die im Chatroom ankommenden Bestellungen werden per Push-Benachrichtigung an den Patienten, mit einer Eingangsbestätigung automatisch beantwortet.
Die zeitliche Bearbeitung steuert das Praxisteam, entsprechend der jeweiligen Praxisressourcen, synchron oder asynchron.

Patienten Aufklärung

Hilfe beim Medikamentenmanagement! Unterstützen Sie Ihre Patienten mit der Medikamentenerinnerungen per Push Up Benachrichtigung.
Helfen Sie Ihren Patienten besser zu verstehen, welche Vorteile eine regelmäßige Medikamenteneinnahme für die Behandlung bringt.

Sicherheit ist unsere DNA

Höchste Datensicherheit wird bei Egopulse GROSSGESCHRIEBEN! Im Punkto Datensicherheit machen wir keine Kompromisse! Geprüft und zertifiziert durch den TÜV IT Trust erfüllt Egopulse alle gestellten Anforderungskriterien für den Erhalt des Siegels „Trusted Application“!Aufgrund der hochsensiblen Daten aus dem Gesundheitswesen wurden für die zu prüfenden Anforderungen, die derzeit höchstmöglichen Sicherheitskriterien, die weit über den üblichen Zertifizierungsumfang hinaus reichen, hinterlegt. Inklusive von Beschlagnahmeschutz und Gewährleistung der ärztlichen Schweigepflicht auf alle Daten!Die erstellten Analysen der TÜV IT Trust richteten sich speziell auf die Sicherstellung von Aufbau und Betrieb von sensiblen IT-Infrastrukturen aus. Die hierfür notwendige Anforderungsauswahl basiert auf internationalen Standards wie ISO 18028 und wurden aus Anforderungen des PCIDSS V2.0, der OSSTMM, der OWASP und den Best Practices der Sicherheitsindustrie und der TÜV TRUST IT abgeleitet.Berücksichtigung fanden die ISO-Richtlinien:ISO IEC 27001:2013 „Information Technology, Security Techniques, Information Security Managementsystems, Requirements“ISO IEC 27033 „Information Technology, Security Techniques, IT Network Security“ISO IEC 27018 “Information Technology, Security Techniques, Code of Practice forPII Protection in Public Clouds Acting as PIIProcessors”Relevante Anforderungen aus ITIL (IT Infrastructure Library)Best Practices des TÜV Die Überprüfung der zu sichernden Daten erfolgte nach den derzeit gültigen Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes, wie auch nach den neuesten DSGVO Bestimmungen.Geprüfte Handhabung der Informationssicherheit aller organisatorischen Unternehmensprozesse und deren damit verbundenen Abläufen.Datensicherheit und Schutz vor unberechtigten Zugriffen, gegenüber informationsverarbeitenden Einrichtungen und Dritten.Hinterlegung von Sicherungsmaßnahmen für den Datenschutz auf kalkulierbare und unkalkulierbare Risiken, Systemausfällen oder Systemstörungen. Geprüfte Datensicherheit für die Verarbeitung personenbezogener Informationen und Sicherstellung für Geheimhaltungsschutz. Sicherheitsregelung zu kontrolliertem Netzwerkmanagement (Zugriffskontrolle, Zugänge, Segmentierung, Routing, Login etc.) Fortlaufende Überprüfung und Überwachung im Hinblick auf künftige Anpassung an Veränderungen bezüglich der erforderlichen Datenschutzvorgaben. Sicherheitstechnische Prüfung auf Belastbarkeit der bestehenden IT-Infrastrukturen der Applikation.Keine Datenablage und Sicherheitsschlüssel auf den Mobilgeräten, sondern ausschließlich gehostet im Rechenzentrum des Deutschen Hausärzteverbandes in Frankfurt, Deutschland.Fortlaufende Überprüfung der Wirksamkeit aller umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen über Penetrationstests mit jeweils sofortige Umsetzung der empfohlenen Lösungs- und Verbesserungsvorschläge vom TÜV IT TRUST.